Einsätze des Jahres 2021

16.01.2021

Vermeintlicher Brand in einem Tunnel auf der L 313 Fendlerstraße

Am 16.01.2021 um ca. 11:30 Uhr wurde die Feuerwehr Prutz mittels Sirene und Pager zum Einsatzstichwort "Brand Tunnel" zur L 313 Fendlerstraße alarmiert.

Nach etwa drei Minuten fuhr das erste Fahrzeug, mit einem Atemschutztrupp ausgerüstet, zum Einsatzort aus. Nach kurzer Lageerkundung durch den Einsatzleiter beim Tunnel auf der Fendlerstraße konnte kein Brandgeschehen und keine Rauchentwicklung festgestellt werden. Nach Rücksprache mit der Leitstelle Tirol lag die Vermutung nahe, dass es sich wie im Mai 2020, um eine vermeintliche Rauchentwicklung beim Fensterstollen des GKI handeln könnte. Dieser Verdacht bestätigte sich kurze Zeit später. Aufgrund der Arbeiten für das GKI entsteht häufig Wasserdampf, welcher in diesem Fall den Anschein einer Rauchentwicklung hatte.
Somit war kein Einsatz der Feuerwehr nötig und die Einsatzbereitschaft konnte nach etwa 30 Minuten wiederhergestellt werden.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Prutz mit drei Fahrzeugen und 23 Mitgliedern
AFK Simon Schranz
BFI Thomas Greuter
Rettungsdienst
Polizei