Einsätze des Jahres 2020

03.05.2020

Rauchentwicklung beim Fensterstollen des GKI

Am 03.05.2020 um 09:50 Uhr wurde die Feuerwehr Prutz gemeinsam mit den Feuerwehren Ried im Oberinntal, Landeck und Pfunds zu einer Rauchentwicklung im Fensterstollen des GKI in Prutz alarmiert.

Bereits um 09:35 Uhr wurden die Feuerwehren Pfunds, Tösens und Landeck zu einem Brand im Druckschacht auf Höhe Mariastein gerufen. Die Einsatzstelle konnte jedoch kurze Zeit später im Bereich des Wasserschlosses in Prutz lokalisiert werden. Daraufhin wurden die Feuerwehren Prutz und Ried alarmiert.

Am Einsatzort konnte keine Rauchentwicklung festgestellt werden. Die Feuerwehr Landeck fuhr mit dem Tunnelfahrzeug ca. 280 Meter in den Fensterstollen ein. Anschließend startete ein SSG-Trupp die Erkundung durch das Mannloch in den Druckstollen. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Prutz unterstützte die Feuerwehr Landeck dabei. Weiters wurde von den Feuerwehren Prutz und Ried eine Zubringerleitung von einem Hydranten beim Schwimmbad vorbereitet.
Nachdem der Erkundungstrupp zwei Kilometer weit Richtung Pfunds vordrang und keinen Brand feststellen konnte, wurde der Einsatz nach 1,5 Stunden abgebrochen.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Prutz mit vier Fahrzeugen und 31 Mann
Feuerwehr Landeck mit sechs Fahrzeugen
Feuerwehr Ried im Oberinntal mit vier Fahrzeugen
Feuerwehr Pfunds mit drei Fahrzeugen
AFK Simon Schranz
BFI Thomas Greuter
Rettungsdienst
Polizei
(c) Bericht: Feuerwehr Prutz
(c) Fotos: Feuerwehr Prutz, AFK Simon Schranz, BFI Thomas Greuter