Einsätze des Jahres 2022

18.01.2022

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B180 in Pfunds

Am Dienstag, den 18.01.2022, wurde die Feuerwehr Prutz gemeinsam mit der Feuerwehr Pfunds zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B180 Reschenstraße im Gemeindegebiet von Pfunds alarmiert.

Am Einsatzort ergab sich folgendes Bild:
Ein PKW lag völlig zerstört im Straßengraben auf dem Dach. Im Fahrzeug waren noch zwei Personen eingeklemmt. Die zuerst alarmierte Feuerwehr Pfunds sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher, sicherte das Fahrzeug und begann mit der Menschenrettung.
Aufgabe der Feuerwehr Prutz war es, eine Geräteablage mit hydraulischem Rettungsgerät vorzubereiten, einen Sichtschutz aufzubauen und in weiterer Folge die Feuerwehr Pfunds bei ihren Aufgaben zu unterstützen.

Ein schwer verletzter Insasse konnte schnell befreit und dem Rettungsdienst für die weitere Versorgung übergeben werden.

Anschließend wurde eine weitere Person aus dem Fahrzeug geborgen. Für diese kam leider jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch im Unfallfahrzeug ihren schweren Verletzungen.

Nach ca. zwei Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Prutz mit 2 Fahrzeugen und ca. 20 Mitgliedern
Feuerwehr Pfunds mit 3 Fahrzeugen
AFK Rainer Nardin
BFI Thomas Greuter
Rotes Kreuz
Dr. Huber aus Pfunds
Polizei

(c)Fotos - Thomas Greuter, FF Prutz