Einsätze des Jahres 2020

16.05.2020

Fahrzeugabsturz im Ortsteil Entbruck

Am Samstag, den 16. Mai 2020 um ca. 11:00 Uhr wurde die Feuerwehr Prutz zu einem Fahrzeugabsturz in den Ortsteil Entbruck alarmiert.

Ein PKW war aus bisher unbekannter Ursache von einem Wirtschaftsweg abgekommen und ca. 10 Meter über eine steile Böschung abgestürzt. Nach mehreren Überschlägen kam das Fahrzeug schwer beschädigt in einer Wiese zum Stehen.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde der Lenker bereits neben dem Fahrzeug vom Rettungsdienst versorgt. Aufgabe der Feuerwehr Prutz war es, den Rettungsdienst bei der Bergung der verletzten Person zu unterstützen und das Fahrzeug zu sichern.

Anschließend wurde der PKW mithilfe der Fahrzeugseilwinde des Rüstfahrzeugs auf den befestigten Weg gezogen und dem Abschleppdienst übergeben.

Im Einsatz stand die Feuerwehr Prutz mit einem Fahrzeug und 6 Mitgliedern, der Rettungsdienst, die Polizei und ein Abschleppunternehmen. Weitere 28 Mitglieder standen im Gerätehaus in Bereitschaft.